naturheilkunde.hilft.

naturheilkunde.hilft.

Vitamine stärken das Immunsystem

. . . . VitamineGeschrieben von vitaltreffarnum@aol.com Fr, November 25, 2016 10:36:28

Vitamine sind lebensnotwendige Verbindungen, die vom Körper nicht oder nur in kleinen Mengen gebildet werden. Sie müssen in der täglichen Kost ausreichend enthalten sein um ihre vielseitige Wirkung entfalten zu können.

Entscheidend ist, jeden Tag die sechs wichtigsten Abwehr-Vitamine auf den Tisch zu bringen oder anderweitig zuzuführen.

Für unser Immunsystem sind die Herbst- und Wintermonate eine große Herausforderung. Gerade jetzt muss es sich stärken, um auf die Angriffe von Viren und Bakterien vorbereitet zu sein.


Die sechs wichtigsten Abwehr-Vitamine
und Ihre Wirkung aufs Immunsystem

Vitamin D, das Sonnenvitamin
fördert den Knochen-Aufbau und die Stärkung des Zahngewebes
steuert den Knochen-Stoffwechsel,stärkt und aktiviert die Abwehrzellen, schützt vor Auto-Immunerkrankungen

Eigelb, Leber, Margarine, Butter und Fische wie Hering und Makrele enthalten Vitamin D und verhindern Knochenerweichungen und Wachstums-Störungen

Vitamin C der Immun-Stärker Nr. eins
stärkt die Abwehr gegen Infektionen
wirkt bei der Hormonbildung mit
schützt vor Bildung von krebserregenden Verbindungen
fördert den Stoffwechsel von Eisen

kommt vor in Zitrus-Früchten, Tomaten, Paprika, Gemüse, Äpfel und Erdbeeren, Broccoli, schwarzen Johannisbeeren und Kartoffeln

Vitamin K beflügelt die Fresszellen
aktiviert und stärkt die Fresszellen unseres Abwehrsystems und fördert deren "Appetit" auf infektiöse Eindringlinge

mit dem Verzehr von Lachs und Sardinen, Kichererbsen, Sojabohnen, Haferflocken, Vollkornreis, Walnüssen, Spinat, Rosenkohl, Blumenkohl führen wir Vitamin K zu

Vitamin A schützt die Schleimhäute, vor allem die der Atemwege
stärkt die Lichtempfindlichkeit der Netzhaut des Auges
schützt vor Infektionen
fördert das Wachstum

Vollmilch, Butter, Eier, Fisch und Leber, Möhren Spinat und Grünkohl, Rindfleisch, verhindern Hauttrockenheit, Haarausfall Schleimhaut-Entzündungen und Nacht-Blindheit

Vitamin B12 Nachhilfe fürs Immunsystem
fördert die Blutbildung, regt das Immunsystem an,
bildet einen starken Schutz z. B. gegen Erkältungsviren aufzubauen

Es steckt in Leber, Eiern, Käse und Sauerkraut, Rindfleisch, Magerquark, Entenbrust, Camembert, Seelachs, Heringen und Gänsefleisch

Vitamin B6 schiebt die Abwehr an
ist ein wichtiger Taktgeber für die körpereigenen T- und B-Zellen unserer Körperpolizei und fördert ihre Beweglichkeit, senkt Histamin (entzündungsfördernder Stoff)

Rosenkohl, Bananen, Weizenkeime, Pistazien, Leinsamen, Feldsalat, Makrelen, Sardinen und Sojabohnen enthalten Vitamin B6



Wenn Sie mehr über Ihren Vitaminhaushalt wissen möchten kontaktieren Sie mich

entweder per mail hier

oder rufen Sie mich an unter 05101 925638